Wie aktiviere ich OK-Google-Sprachbefehle?




Aktivieren Sie die Okay-Google-Sprachbefehle

Wenn die OK-Google-Sprachbefehle auf einem Android-Telefon nicht funktionieren, aktivieren Sie einfach OK für Ihr Telefon, um den Sprachbefehl programmieren zu können.

Aktivieren Sie OK Google Voice

Beginnen Sie mit dem Öffnen der Google-App. Wenn Sie es nicht häufig verwenden oder nicht finden können, verwenden Sie die Suchfunktion der Anwendungseinstellungen.

Wenn Sie sich in der App befinden, öffnen Sie das Drei-Punkte-Menü unten rechts auf dem Bildschirm und suchen Sie nach den Einstellungsoptionen.

Öffnen Sie im Einstellungsmenü die Sprachoptionen und wechseln Sie zur Stimmanpassung.

Vergewissern Sie sich in den Sprachanpassungsoptionen, dass die Optionen so eingerichtet sind, dass Sie auf die Okay-Google-Suche zugreifen können, wenn Sie auf Ihrem Bildschirm OK sagen, wenn das Telefon eingeschaltet ist.

Es ist auch möglich, dass Ihr Telefon Ihr Gerät entsperrt, wenn Sie vor dem gesperrten Gerät OK sagen und es als Ihre Stimme erkannt wird.


Schließlich gibt es eine Option, mit der OK Google funktionieren kann, während Sie beispielsweise fahren und die Google Maps-App verwenden.

Stellen Sie außerdem in den Voicemail-Optionen sicher, dass die Sprache auf die Sprache eingestellt ist, die Sie zum Sprechen mit der OK-Anwendung von Google verwenden möchten.

Wenn Ihre Google-Sprache nicht in Ordnung ist, erkennt Google möglicherweise nichts, was Sie Ihrem Telefon mitteilen.

Versuchen Sie jetzt, das Okay-Google zu verwenden, und sehen Sie nach, ob das funktioniert hat!



Hilfe Smartphone
Über den Autor - Hilfe Smartphone
Er ist ein begeisterter Technologiespezialist. Sein Ziel ist es, allen zu helfen, die Probleme mit ihrem Telefon haben, die Lösung zu finden und ihre Geräte und Apps optimal zu nutzen.
 


Bemerkungen (0)

Hinterlasse einen Kommentar